SILAS: SIGN LANGUAGE SERVICE

Kommunikation und Interaktion mit gehörlosen Menschen für Unternehmen und öffentliche Institutionen

BARRIEREFREIE KONTAKTPUNKTE SCHAFFEN

  • In der Schweiz sind 0,1 Prozent der Bevölkerung vollständig gehörlos. Bis zu 600’000 Personen sind leicht bis hochgradig schwerhörig.
  • Gehörlose Menschen kommunizieren primär in ihrer eigenen, natürlichen Sprache – der Gebärdensprache. Die Kommunikation in der schriftlichen Sprache fällt ihnen schwer.
  • Immer mehr Unternehmen und Institutionen tragen diesem Umstand Rechnung und schaffen barrierefreie Zugänge. Damit entsprechen sie auch den Anforderungen der UN-Behindertenrechtskonvention an öffentliche Einrichtungen.


MÖCHTEN AUCH SIE, DASS GEHÖRLOSE MENSCHEN IHRE ANLIEGEN IN GEBÄRDENSPRACHE BEI IHNEN PLATZIEREN KÖNNEN?

SWISS TXT hat mit SILAS ein Tool entwickelt, das bei Unternehmen und öffentlichen Institutionen auf der Website implementiert wird. Damit können gehörlose Menschen auf einfache Weise ihre Anliegen in Gebärdensprache übermitteln.

  • Tool auf Kontaktseite aufrufbar via Link mit Gebärdensprachsymbol
  • Verfügbare Sprachen: DE, FR, IT / Schweizer Landesgebärdensprachen SDGS, LIS, LSF
  • Videomail in Gebärdensprache schicken statt Text-E-Mail
  • Wenige Angaben notwendig: nur Name und E-Mail-Adresse
  • Text-Antwort durch Sachbearbeiter des Unternehmens/Institution
  • Übersetzung von Gebärdensprache in Text und umgekehrt
  • Einsatz gehörloser Übersetzer
  • SILAS ist mandantenfähig: mit eigenem Logo und Absenderinformation


SO FUNKTIONIERT SILAS: SIGN LANGUAGE SERVICE



SWISS TXT, Tochterfirma der SRG/SSR ermöglicht seit 30 Jahren audiovisuelle Inhalte für Menschen mit Sinnesbehinderung.

Wir bieten Nähe und Professionalität in 3 Amtssprachen sowie in rund 20 weiteren Sprachen flächendeckend über unsere regionalen Standorte (Zürich, Genf, Comano) mit ca. 100 Mitarbeitenden.