SWISS TXT
Geschichte

Als Tochter und Multimedia-Kompetenzzentrum der SRG SSR begleitet SWISS TXT die Schweiz seit 1983 auf dem Weg in eine zunehmend komplexe digitale Zukunft – von der Beratung bis zur Umsetzung.

DEZEMBER 1983
> 1983 DEZEMBER 1983

DEZEMBER 1983
Gründung

1983

Am 19. Dezember erteilt der Bundesrat die TELETEXT-Konzession. Gründung der Schweizerischen Teletext AG am 23. Dezember.

1984

Betriebsaufnahme mit dem TELETEXT-Dienst auf SF DRS.

1985

Start des französischsprachigen Dienstes auf TSR.

1986

Start des italienischsprachigen Dienstes auf TSI.

1988

Start der Live-Untertitelung.

Fernbedienung und Teletext im Fersehen
> 1990 alt

Goldenes Zeitalter
von TELETEXT

1991

Erste Live-Untertitelung der «Tagesschau» auf SF DRS.

1994

1 Mio. TELETEXT-Leserinnen und -leser pro Tag.

1995

Einführung News-Service für Pager

1996

Erster Auftritt im Internet (teletext.ch)

1999

SMS-News-Dienst für Swisscom, Orange und diAx.

Millennium
> 2000 Millennium

Millennium
digitale Transformation

2001

Neuer Zuschauerrekord im 1. Quartal: 1,147 Mio täglich (Quelle: Telecontrol, Publica Data)

2002

Relaunch teletext.ch, Einführung der Black Box (1:1-Spiegelung TELETEXT)

2004

Neuer Zuschauerrekord im 1. Quartal mit 1,3 Mio. täglich

2005

Nutzerrekord, 21. August: Über 1,8 Mio. Personen informieren sich über das Hochwasser in der Schweiz im Teletext

2006

Nutzerrekord im TELETEXT, 19. Februar: Mehr als 2,2 Millionen Personen informieren sich im Teletext über die Olympiade in Turin

2008

Vollständiger Übertritt der Redaktionen in die Unternehmenseinheiten der SRG SSR; Einführung der mobilen Website TELETEXT mobile

2009

Einführung der iPhone-Applikation

2010

Einführung der Windows Phone 7-Applikation; Neuer Alltime-Nutzerrekord: 2,267 Mio. Nutzerinnen/Nutzer während Abstimmungssonntag

2011

Neulancierung Einstiegsseite 100 mit neuen Werbeformen

2012

Relaunch der Website teletext.ch

Multimedia
> 2013 Multimedia

Multimedia
Kompetenz-zentrum

2013

Technische Entwicklung von SRF+, RTS+ und RSI+. Relaunch von m.txt.ch

2014

Technische Entwicklung des Sotschi-Players, technische Entwicklung des FIFA-WM-Players, ReDesign von teletext.ch

2015

VOD Plattform J.S. Bach-Stiftung, SRG-Sportresultate-Center

2016

Technische Entwicklung von RTR+, neue Positionierung und Anpassung des Firmennamens in SWISS TXT AG, erstmalige Ausstrahlung der Audiodeskription für RSI, strategische Partnerschaft mit Kaltura