Streaming / Video on Demand VoD Plattform
J. S. Bach-Stiftung

Streaming mit einer VoD Plattform als Ergänzung zu DVD
VoD Plattform J. S. Bach-Stiftung

Die J. S. Bach-Stiftung hat eine grosse Mission: Alle Vokalwerke von Johann Sebastian Bach aufzuführen, diese aufzuzeichnen und damit der Nachwelt einen grossen Komponisten näher zu bringen. Finanziert wird die Mission auch durch den Verkauf der Aufzeichnungen als DVD. Bis September 2015. Dann ging die J. S. Bach-Stiftung mit ihrer VoD Plattform ins Netz.
Konzert im Hintergrund und Kamera im Vordergrund

Vorbereitungen zur Aufzeichnung eines Konzerts.

Ausgangslage

Die Stiftung führt jeden Monat eine Kantate von J. S. Bach in der Kirche in Trogen (Appenzell Ausserrhoden) auf. Diese Aufführungen werden in Ton und Bild festgehalten und damit auch für den Genuss zuhause per DVD in guter Qualität zur Verfügung gestellt. Allerdings ist der weltweite DVD-Versand ein kompliziertes und mühsames Unterfangen. Deshalb brauchte die J. S. Bach-Stiftung einen neuen Weg im Vertrieb. 

  • Die J. S. Bach-Stiftung bezweckt die Förderung des Kulturlebens rund um das Vokalwerk J. S. Bachs.
  • Hierfür führt sie Kantatenaufführungen durch und setzt sich für die Verbreitung der Werke J. S. Bachs ein.
  • Die Aufnahmen der Konzerte (DVDs und CDs) werden international per Versandhandel vertrieben.
  • Auf Facebook konnte die Stiftung eine grosse Fan-Gemeinde mit über 292'000 Fans bilden.
  • Auf YouTube konnten bereits über 2.85 Mio. Aufrufe von Kantatenausschnitten verzeichnet werden.

 

  • Ein Grossteil der Fans ist überall auf der Welt (vor allem in Latein-Amerika) zuhause und ist deshalb mit relativ hohen Versand- und Zollkosten sowie langen Lieferzeiten konfrontiert.
  • Die kommerziellen Bedingungen in der Zusammenarbeit mit Plattformen wie iTunes und Spotify sind suboptimal und fokussieren zu stark auf die Musik ohne Bild.
  • Lokal im kleinen Appenzellerdorf Trogen finden die Konzerte statt und Bach-Fans aus der ganzen Welt schätzen die Filmaufnahmen und die Tätigkeit der Stiftung.

Ziele

Bach-Stiftung Website

Die Website bachstiftung.ch.

  • Zugänglichkeit zu den Werken J. S. Bachs erleichtern und die Basis für die Verbreitung erweitern (z.B. durch Teilweise-Transformation des Versandhandels in ein digitales Geschäft).
  • Hierfür ein vollumfängliches Videoportal ausbauen, damit die J. S. Bach-Fans den Content nach Bezahlung direkt über das Internet streamen können.
  • Rasche und einfache Handhabung durch die Kunden.

Lösung / Weg

Das Projekt mit der J. S. Bach-Stiftung war eine spannende Herausforderung. SWISS TXT organisierte die enge Zusammenarbeit mit allen Beteiligten und war für folgende Aufgaben zuständig:

  • Detaillierte Aufnahme aller Wünsche und Anforderungen.
  • User Experience Design für Web und Tablet.
  • Technische Konzeption der Plattform.
  • Bereitstellung der Hosting-Infrastruktur.
  • Integration der Content Management-, Shopping- und Streaming-Komponenten.
  • Migration aller Inhalte und Schulung des Kunden.
  • Testing und Inbetriebnahme der Lösung.

 

Aufrufe auf dem Bildschirm

Steigerung der Reichweite online.

Karte der Welt und Aufrufe

Weltweite Community (Facebook).

Nutzen

  • Die Fans können die Inhalte neu dank Streaming und Internet billiger und schneller beziehen als bis anhin mittels Postversand.
  • Die Stiftung kann die Werke an ein breiteres Publikum verbreiten, so seine Mission besser erfüllen und gleichzeitig kommerziell neue Kundensegmente erschliessen.
Facebook Seite und Tablet

Facebook Seite der Stiftung.

Anneliese Looser

Anneliese Looser

Die Community ist sehr dankbar!

Anneliese Looser
Geschäftsführerin der Vertriebs AG der J. S. Bach-Stiftung
Patrick Lüthi

Ihr Ansprechpartner

Patrick Lüthi
Leiter Content Solutions
  • Telefon: +41 32 329 21 21
  • E-Mail:

SWISS TXT
Newsletter

Anmelden

Verpassen Sie keine News aus der digitalen Welt.